Header Artikel

Handel

Nach Erdöl ist Kaffee das zweitwichtigste Produkt im Rohstoffhandel. In Entwicklungsländern sind Kaffeebohnen oft die einzige Einnahmequelle.

Kaffee ist ein Wirtschaftsgut und unterliegt den Regeln des freien Handels. Dadurch wird der Preis vom Rohkaffee durch Qualität, Angebot und Nachfrage sowie durch Kursschwankungen bestimmt.