Header Artikel

Trommelröstung

Bei der Trommelröstung werden die Bohnen in einer Trommel unter ständiger Bewegung bei 180 bis 250 Grad Celsius erhitzt. Die Röstzeit beträgt 15 bis 25 Minuten, je nach Röstgrad und Vorliebe des Rösters. Dieses Verfahren wird hauptsächlich in kleinen Privatröstereien angewandt. Vorteil dieses Röstverfahrens ist, dass die Bohnen komplett durchgeröstet werden und ihren Geschmack sowie Duft gleichmäßig entfalten. Durch den höheren Zeitaufwand ist hier mit höheren Kosten je Kilogramm Röstkaffee zu rechnen.